SIMON SINTERLUTIONS ERHÄLT AUSZEICHNUNG LIEFERANT DES JAHRES DER STIHL AG

SIMON SINTERLUTIONS ERHÄLT AUSZEICHNUNG LIEFERANT DES JAHRES DER STIHL AG

Das zur SIMON GROUP gehörende Unternehmen wurde zusammen mit vier weiteren Unternehmen mit dem Lieferanten-Award der Andreas STIHL AG & Co. KG für herausragende Leistungen im Jahr 2021 ausgezeichnet.

Aichhalden. Die SIMON Sinterlutions GmbH & Co. KG hat sich auf die Projektierung, Fertigung und Nachbearbeitung von Serien-Komponenten und -Baugruppen aus Sintermetall spezialisiert. Ausgangsmaterial sind pulvermetallurgische Werkstoffe, aus denen in einem komplexen, mehrstufigen Verfahren Komponenten entstehen, welche wichtige Funktionen z.B. in Autos, Maschinen sowie Haushalts- und Motorgeräten innehaben. SIMON Sinterlutions ist langjähriger Zulieferpartner der Firma STIHL, für die verschiedene, teilweise mehrteilige gesinterte Komponenten gefertigt werden. Bei den mit dem Award ausgezeichneten Projekten von 2021 ging es um die vorbildliche Abwicklung der umfangreichen Umstellung der dem Sinterprozess nachgelagerten thermischen Behandlungsprozesse auf neue Zulieferer beider Partner bei gleichzeitig wachsenden Auftragsvolumina. SIMON Sinterlutions sorgte außerdem in enger Kooperation mit dem Kunden mit einer Reihe interner Maßnahmen wie dem Ausbau der Kapazitäten mit flexiblen Schichtarbeitsmodellen, erweiterter Befähigungen des Maschinenparks und Bereitstellung zusätzlichen Personals dafür, dass der höhere Bedarf an Sinterkomponenten zuverlässig abgearbeitet und ausgeliefert werden konnte.

„Die Dynamik, mit der STIHL der kontinuierlich steigenden Nachfrage begegnet, ist beeindruckend“, kommentierte Ewald Staiger, Vertriebsleiter bei SIMON Sinterlutions. „Um unserem Partner bestmögliche Voraussetzungen zu bieten, mit dem Markt zu wachsen, war unser Motto sehr bald definiert: Das Unmögliche möglich machen! Was alles umsetzbar ist, wenn man daran glaubt, hat selbst uns erstaunt und den beschriebenen Weg bestätigt“, so Staiger.

SIMON Sinterlutions erhielt die Auszeichnung Ende Juli im Rahmen einer Feier zusammen mit vier weiteren Zuliefererfirmen am Stammsitz der ANDREAS STIHL AG & Co. KG in Waiblingen.  

 

V.l.: Martin Schwarz, STIHL Vorstand Produktion und Materialwirtschaft, Dr. Marc Siemer, Geschäftsführer, SIMON GROUP, Ewald Staiger, Vertriebsleiter, SIMON Sinterlutions GmbH & Co. KG und Marc Moser, Bereichsleiter Einkauf bei STIHL.                            (Bild: ANDREAS STIHL AG & Co. KG)